wurde erfolgreich zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Vorträge im Verkostungsraum

Von Januar 10, 2017Aktuelles

In der letzten Zeit fanden einige gut besuchte Präsentationen bei uns im Weingut statt. Die große Leinwand mit Beamer und Soundanlage bieten den Gästen im Verkostungsraum bzw. Kaffeehaus eine optimale Kinoatmosphäre.

Kreuzfahrt-Präsentation:

Das Kremser Reisebüro von Elke Neuhofer stellte die exklusive Reederei Oceania Cruises vor. Kreuzfahrt einmal anders: weg von Massentourismus und schwimmenden Club-Hotels – hin zu kleineren Kreuzfahrtschiffen mit exklusiven Service. Neben Sekt und kleinen Häppchen bekamen die Gäste in einem interessanten Vortrag die Vorzüge und Besonderheiten der amerikanischen Reederei näher gebracht.

          

Multimedia-Show Nationalpark MASSAI MARA:

Bereits zum 4. Mal waren Elisabeth & Peter Pflügl bei uns zu Gast und präsentierten diesmal ihre Safari in das Naturschutzgebiet der Massai Mara im Südwesten Kenias. Das ist die Heimat zahlloser Wildtiere und beherbergt die größte Dichte an Raubkatzen in Afrika. Das Ehepaar hat die Wildnis mit ihrer schönen wie auch grausamen Seite dokumentiert – fressen und gefressen werden. In Bild und Video wurde das artenreiche Naturjuwel mit den “Big Five” und den atemberaubenden Landschaften Ostafrikas gezeigt. Die Pflügls (ausgezeichnet mit 4 Goldmedaillen beim weltweit größten Fotowettbewerb) haben es sich zur Aufgabe gemacht, vom Aussterben bedrohte Tiere zu dokumentieren und ihnen dadurch Aufmerksamkeit zu schenken. Zum Abschluss wurden zwei „echte Pflügls“ (hochwertige Leinenbilder) unter den Anwesenden verlost. Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr.

            

Lesung der besonderen Art von Dr. Josef Fuchs:

Der Lyriker und Wahl-Rohrendorfer Josef Fuchs präsentierte im Kaffeehaus seine neuen Bücher „die nachbeben“ und „gegenwind“. Während der erste Band durchgehend gesellschaftspolitische und sozialkritische Themen behandelt, die Spannungen zwischen Nationen, politischen Systemen, Religionen, Kulturen, Parteien und Familien beschreibt, wird im zweiten Gedichtband die ganze Bandbreite der Stimmungen der Liebe transportiert. Untermalt wurde der Lyrikabend mit dazu passenden eigenen Liedern des Autors. ORF-Journalist Benedikt Fuchs führte die gefesselten Zuhörer professionell durchs Programm. Vielleicht war dieser Abend die Geburtsstunde einer Kleinkunstszene in Rohrendorf.
Josef Fuchs ist gebürtiger Mühlviertler. Er war zuerst in Purkersdorf, wo er auch das Amt des Vizebürgermeisters ausübte, und dann bis zu seiner Pensionierung in Krems als praktischer Tierarzt tätig. Außerdem ist der Autor begeisterter Liedermacher und bringt gerade seine 1. CD auf den Markt.