wurde erfolgreich zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt.

Multimedia-Vortrag Insel Sumatra: 15. Februar 2019

Von Dezember 21, 2018Termine

SUMATRA – Insel im Extrem

KURZWEILIG – SPANNEND – LIVE KOMMENTIERT von und mit Peter Pflügl

Bereits zum 6. Mal in Folge sind Elisabeth & Peter Pflügl bei uns im Weingut zu Gast und präsentierten diesmal ihre spannende Reise auf die Insel Sumatra.

An diesem Abend bekommen sie seltene Tier- und Pflanzenarten zu sehen, einige sind die letzten ihrer Art: ORANG UTAN, TARSIUS, RAFFLESIE uvm.
Elisabeth und Peter haben nach einjähriger Vorbereitung die exotische Insel SUMATRA bereist. Diese ist die 6-größte Insel der Welt und eine von den über 17.500 Inseln, die zu Indonesien gehören. Die beiden zählen zu erfahrenen Abenteurern, durchquerten bereits den Sulawesi, West Papua, Borneo – Kalimantan, Borneo, Flores sowie viele kleinere Inseln im Insel Archipel Indonesiens. Sumatra war eine neue Erfahrung, die sie mit eindrucksvollen Bildern und Kurzfilmen authentisch dokumentierten. Die Expedition führte die Pflügls auch zu einer der größten Blumen der Welt, der Riesenrafflesie, die über einen Meter groß werden kann und nur einige Tage blüht.

Herausforderungen waren: heftige Regengüsse, Moskitos, Blutegel, enorme Luftfeuchtigkeit und das alles im Dschungel der kaum ein Durchkommen bot. Wieder daheim beschlossen die beiden nach der extrem anstrengenden Expedition, es künftig mit ihren Abenteuer-Urlauben ruhiger angehen zu wollen: “Entweder wir ersteigen den Himalaya oder wir rudern über den Atlantik…” meint Peter (lächelnd). Seien sie gespannt!

Die Pflügls (ausgezeichnet mit 4 Goldmedaillen beim weltweit größten Fotowettbewerb) haben es sich zur Aufgabe gemacht, vom Aussterben bedrohte Tiere zu dokumentieren und ihnen dadurch Aufmerksamkeit zu schenken.

Termin: FR 15. 02. 2019 um 19:00 Uhr im Verkostungsraum (Kaffeehaus)
Eintritt: freiwillige Spenden zugunsten eines ausgewählten Tier-Projekts
Um Anmeldung wird gebeten: 0676 / 9129146 oder mail@rosenbergerwein.at

Wir & die Pflügls freuen sich auf Ihr Kommen!

   

Plakat:

AWC VIENNA 18
Nächster Beitrag